Über uns

Hier gibt es Informationen über unser Team und unsere Sponsoren

Team

Daniel Foth

Schon von klein auf an wollte Daniel den Ball am Fuß haben, aber seine Karriere begann nicht sonderlich gut – Er dribbelte 4 Spieler aus und knallte die Pille in die Maschen – leider auf der falschen Seite.

Danach ging es bergauf, er spielte in den höchsten Jugendfußball-Ligen für Darmstadt 98 und FSV Frankfurt. Aber es reichte nicht ganz um Profifußballer zu werden – natürlich mussten Studium und feiern mit Freunden als Ausreden herhalten.

Nachdem er sein Wirtschaftsstudium abgeschlossen hat, arbeitete er 3 Jahre für Lufthansa, leicht gelangweilt vom Firmenalltag, gründete er den Lufthansa Fußball Club. Mit diesem Club nahm er an diversen internationalen Fußballturnieren teil – eine Kombination aus Reisen, Fußball und Leute aus der ganzen Welt mit der gleichen Passion kennenlernen. In dieser Zeit hatten er und vier Freunde die Idee für den World Aviation Cup – dieser zog 32 internationale Teams an. Sie konnten sogar Giovane Élber (ehemaliger Brasilien und Bayern München Star) als Schirmherr für das erste Event und Manuel Neuer (Nationaltorhüter) für das Zweite gewinnen.

Events zu organisieren, die Fußball und Nachtleben kombinieren, wurden seine Leidenschaft. Um all das auf ein höheres Level zu heben, mussten FC Barcelona und Real Madrid kontaktiert werden.

Daniel zog nach Barcelona um seinen Executive MBA an der ESADE Business School zu machen. Dort hat er die Idee für CeleBreak weiterentwickelt und machte seine Passion – Fußball zu seinem Job und Leben.

CEO & Co-Founder

daniel@celebreak.eu

COO & Co-Founder

sebastian@celebreak.eu

Sebastian Foth

Als Sebastian die Liebe für den Fußball entwickelte, verliebte sich sein linker Fuß in den Ball und wollte ihn nicht mehr loslassen. Es gab wirklich eine Zeit in der er es hasste und wenn er einen Ball verlor, fiel es ihm schwer, sein Temperament zu zügeln. Das führte natürlich zu einer gewissen Ballverliebtheit und egoistischer Spielweise, welche ihn nicht davon abhielt in einigen Jugendligen der Topscorer zu werden.

Das blieb nicht unentdeckt und so spielte er für mehrere Teams in und um Frankfurt herum: Darmstadt 98, FSV Frankfurt und Kickers Offenbach. Unglücklicherweise hat er den Sprung zu den Profis verpasst, wie Daniel natürlich nur wegen seines Studiums und Partys – seine Liebe zum Fußball hat er dabei nicht verloren.

Sebastian spielte während seines Studiums für Amateurvereine, die ihm seine Partys sozusagen finanzierten. Unter seinen Freunden war er immer derjenige, der Geburtstagsfeiern, Partys und Wochenendausflüge mit Freunden organisierte. Deswegen ist der Posten als CeleBreak’s Chief Event Organisator perfekt für ihn!

Gabriel Fustero Fernández

Der Cousin von Daniel und Sebastian wurde unter einem Raúl Gonzáles Poster geboren. Warum er Raúl verehrt?  Weil er ein sehr talentierter, hart an sich arbeitender Spieler ist, der Real Madrid immer treu war, in jedem Match alles gab und sich für das ganze Team, die Fans und den Verein aufopferte. Raúl war sympathisch und stolz ein Madrilene zu sein. Er war ein richtiger Publikumsliebling.

All diese Qualitäten können ebenfalls für die Beschreibung Gabriels benutzt werden – obwohl er zwar nicht ganz so gut ist, aber immerhin beidfüßig, wie die Madrid-Legende!

Bei CeleBreak besetzt er die Position als Creative Director. Seine Social-Media-Sucht macht ihm zum perfekten Kandidaten. Er hat wahrscheinlich schon jedes erdenklich verrückte, lustige oder beeindruckende Fußballvideo gesehen. Wenn Du jemals Inspirationen, Ideen oder Kreativität benötigst – Gabriel ist der richtige! Während seine Cousins, Daniel und Sebastian, analytisch vorgingen und rationale Entscheidungen bezüglich der Vermarktung trafen, kam Gabriel mit der CeleBreak – „Marke“ ,  ohne lange nachzudenken.

CMO & Co-Founder

gabriel@celebreak.eu

Sponsoren & Partner

Warum CeleBreak sponsern?

CeleBreak gibt Ihnen die Möglichkeit, ein weites Kundenspektrum anzusprechen und eine Verbindung zu Ihren Unternehmen zu schaffen. Unsere Hauptzielgruppe erstreckt sich über verschiedene Altersklasse, Nationalitäten und Berufe. Es ist unser Ziel, die Pakete auf einem breiten Spektrum von Vertriebspunkten zu vermarkten. Wir möchten uns mit Reiseagenturen, Amateurfußballligen, Reisen und Sportwerbeträgern in Verbindung setzen.

Kontakt

Kontaktiere uns für alle Anfragen über die CeleBreak Turniere oder Sponsoring Möglichkeiten.

Telefon/Whatsapp: +34 654 502 782 (Spanien)
Skype: danielfoth10
Generelle Anfragen an: daniel@celebreak.eu

 

TSC Events GmbH
Ringelnatztraße, 25
63329, Egelsbach
Deutschland

 

Unser Büro in Spanien:
Carrer del Bruc, 149
08037, Barcelona